Am Rosenmontag war es soweit, die Närrinen und Narren nahmen das Pflegezentrum in ihre Gewalt. Bei lauter Stimmungsmusik und strahlendem Sonnenschein kamen alle Bewohner im Südflügel zusammen. Dort wurde ausgelassen gesungen, getanzt und sich an frühere Faschingsbräuche erinnert. Bei Bowle und Pfannkuchen konnten alle Kostüme ausgiebig bewundert werden. Von Hexe über Cowboy und Clown bis hin zur Prinzessin war alles vertreten, der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt. Auch wenn die fünfte Jahreszeit nun am Mittwoch ein jähes Ende findet, so hoffen doch nun alle, dass der Frühling Einzug hält!

zurück